Check10.de das Weinportal
Das Weinportal

Weinregion Ligurien

An der italienischen Riviera von La Spezia im Osten bis zur französischen Grenze im Westen liegt die schmale italienische Weinregion Ligurien. Geprägt von den direkt an der Küste steil ansteigenden Hängen der Apenninen ist die Fläche für den Weinanbau stark begrenzt.

Zusätzlich steht sie im ständiger Konkurrenz mit dem Blumenanbau, der v.a. im Westen Liguriens große Flächen beansprucht und die Landschaft mit großen Gewächshäusern verschandelt. Wenn man von Frankreich aus nach Liurien einreist und man evtl. den Grenzübergang nicht bemerkt hat, werden einen spätestens die gläsernen Gerippe erinnern, dass man Italien erreicht hat.

Durch die Berge der Apenninen wird Ligurien vor den kalten Luftmassen des Norden geschützt und bietet Wärme und milde Temperaturen auch im Herbst und Winter. Die Böden bestehen meist aus Sandstein und Tonschiefer. Die Weine sind nicht über die Region hinaus bekannt. Zu nennen sind der Cinque Terre und der Rosses di Dolceacqua.

Die verbreitesten Rebsorten des Piemont sind Barbera, Dolcetto und Sangiovese (rot), sowie Trebbiano und Vermentino (weiß). Ligurien bietet sch wie viele Regionen Italiens für einen Urlaub an. Die Gegend um Imperia bietet sich für einen schönen Individualtrip im gemieteten Ferienhaus an. La Spezia richtet sich eher an den anspruchsvollen Gast mit tollen 5 Sterne Hotels und schicken Yachthäfen.

Die Check10-Weinempfehlungen zu Ligurien

aktuell keine Empfehlung