Check10.de das Weinportal
Das Weinportal

Eine Weinbar am Comer See: die Cantina Follie in Tremezzo

Eingang zur Cantina Follie - mit Dachterasse

In Tremezzo, an der Westküste des Comer Sees hat ein junges Paar den Traum von der eigenen Enoteca verwirklicht. Nachdem man ein paar Stufen von der Hauptstraße in den Ort hineingegangen ist weist ein Schild und ein großes Weinfass auf den Eingang der Cantina Follie hin.

Hinter der Tür erwartet einen die echte Atmosphäre eines Weinkellers, obwohl man sich im Erdgeschoss befindet. Die Wände sind mit Regalen voller Wein bestückt und hinter der Theke begrüßen einen die Wirtsleute der Cantina Follie.

Über eine Treppe gelangt man in den ersten Stock, wo sich ein größerer Raum mit Tischen und weiteren Weinregalen befindet. Auf dem Dach befindet sich die romantische Terasse, die mit Weinreben bestückt ist. Hart an der Grenze zum Touristenkitsch.

Das die Cantina Follie aber weit von einer Touristenfalle entfernt ist, belegt die hohe Anzahl an Einheimischen, die auf Glas Wein und einen Snack vorbeikommen. Deborah und Joost stellen die lokalen Weine in den Vordergrund und sprechen gerne Empfehlungen aus. Das sie das neben italienisch auch noch in englisch, niederländisch und deutsch tun, setzt die Schwelle für alle Besucher herab.

Neben den Weinen werden auch kleine Snacks angeboten (Schinke-, Käseteller, Paninins, etc.) die von guter Qualität und fair bepreist sind. Einzig die Kaffeemaschine wirkte auf Grund Ihrer Größe wenig vertrauenserweckend. Die Cantina Follie ist das ganze Jahr über geöffnet und bietet so auch abseits der Saison ein gutes Ziel für gute Weine und einen leckeren Snack.