Check10.de das Weinportal
Das Weinportal

Weinregion Kampanien

Im Süden Latiums, rund um Neapel liegt Kampanien. Von der Natur durch ein warmes Klima und vulkanische Böden begünstig, ist Kampanien ideal für den Weinanbau, der von den Griechen mit großen Teilen ihrer Kultur in den Süden Italiens gebracht wurde, geeignet.

Die Bucht von Neapel und der Vesuv haben Kampanien weltberühmt gemacht. Auf Grund der hervorragenden Voraussetzungen müssten die Weine Kampaniens deutlich besser sein, als sie es heute sind. Im Landesinneren herrschen körperreiche Rotweine und Weißweine vor. In direkter Nähe zu Küste sind die vorwiegend produzierten Weißweine eher frisch und fruchtig.

Die typischen Rebsorten Kampaniens sind Aglianico und Piedirosso für Rot-, sowie Greco und Falanghina für Weißwein. Die bekanntesten Weine der Region sind der Lacrima Christi von den Hängen des Vesuvs, der rot, weiß oder rose ausgebaut wird, und der rote Taurasi, der als bester Wein der Region genannt werden kann.

Das Weingut Mastroberardino aus Avelino gehört zu den wenigen, die aus dem gegebenen das Beste herausholen und einen sehr guten Taurasi produziert.