Weinregion Abruzzen / Molise

Die Abruzzen, südlich von Umbrien und ebenfalls an der Adria gelegen, haben noch immer einen schweren Stand unter Weinfreunden. Topografie, Böden und Klima sind der Umbriens vergleichbar. Die Weine die in den Abruzzen produziert werden sind es leider meist nicht.

So schrieb Oz Clarke in den 90er Jahren über die Abruzzen und ihre Weine: „…machen die Weißweine der Abruzzen auf Grund ihrer nichts sagenden Neutralität abstinent zu einer sympathischen Idee“. Er meinte damals Weine aus der Trebbiano-Taube, die in anderen Regionen tolle Weine hervorbringen kann.

Auf der roten Seite steht in der Region Abruzzen / Molise wie so oft in der Mitte Italiens der Montepulciano, der passend zur Region um den Zusatz d‘Abruzzo ergänzt wird. Die Traube bringt hier leider keine großen Weine hervor, die spezielle Weinempfehlungen zu diesem Weinanbaugebiet aufdrängen. Die Weine aus den Abrizzen sind eher flach, wenn es gut geht fruchtig.

Im Süden schließt sich die Region Molise an die Abruzzen an. In Deutschland führt sie noch ein Schattendasein, obwohl die Weine besser sein können, als die der nördlichen Nachbarn. Nur ein winziger Teil der Produktion wird für eigene DOC-Weine verwendet, der Rest wandert zum Verschneiden Richtung Norden.

Das Weingut Masseria di Majo Norante gehört zu den wenigen, die sowohl aus weißen (Greco, Trebbiano) und roten Trauben (Montepulciano) gute Weine produzieren und die Ehre von Molis aufrecht erhalten.

Die Check10-Weinempfehlungen zu Abruzzen

  1. Cantina Tollo 5.29 als Weinempfehlung für Italien Cantina Tollo Cerasuolo dAbruzzo Rosato Daniele Ferrante DOC 2018 (Abruzzen)
  2. Casa Agnese 4.99 als Weinempfehlung für Italien Casa Agnese Passione Vino Rosso (Abruzzen)
  3. Cantina Tollo 5.49 als Weinempfehlung für Italien Cantina Tollo Montepulciano dAbruzzo Daniele Ferrante DOC 2017 (Abruzzen)
  4. Cantina Tollo 4.99 als Weinempfehlung für Italien Cantina Tollo Pinot Grigio Terre di Chieti IGP 2018 (Abruzzen)
  5. Cantina Tollo 6.99 als Weinempfehlung für Italien Cantina Tollo Trebbiano dAbruzzo Daniele Ferrante DOC 2018 (Abruzzen)