Check10.de das Weinportal
Das Weinportal

Weinregion Latium

Westlich von Umbrien und Molise, begrenzt durch die Apenninen und das Tyrrhenische Meer liegt in der Nähe von Rom die Region Latium. Die Region ist sehr fruchtbar und die Nähe des Meers mildert das heiße Klima ein wenig ab.

Bekannt ist Latium durch zwei Weißweine. Der Frascati, bei dem man einen goldfarbenen, erfrischenden Wein erwarten darf, wird aus Malvasia und Trebbiano gekeltert. Sein direkter Nachbar, der Marino ist noch immer nicht so berühmt wie der Frascati, ist deshalb oft preisgünstiger, wenn die Qualität auch gleich gut sein kann.

Der zweite bekannte Wein aus Latium ist der Est!Est!!Est!!!, ebenfalls ein Weißwein. Sein Ursprung liegt um das Jahr 1100, als ein Bischof nach Rom pilgerte und von seinen Dienern, die vor ihm reisten und nach gutem Wein Ausschau hielten, durch den Hinweis Est! (lat.:er ist!) auf besondere Schmankerl hingewiesen wurde. Der Est!Est!!Est!!! di Montefiascone war somit ein Wein von besonderer Güte, der noch heute von seinem außergewöhnlichen Namen profitiert.

Weißweine machen den Großteil der Produktion in Latium aus. Der Anbau von Sangiovese und Bambino nero haben noch zu keinem Wein geführt, der besondere Aufmerksamkeit verdient hätte.

Die Check10-Weinempfehlungen zu Latium

Casale del Giglio als Weinempfehlung Der Rotwein "Casale del Giglio Shiraz Rosso" gilt als trocken.
Casale del Giglio als Weinempfehlung Der Rotwein "Casale del Giglio Tempranijo Rosso" gilt als trocken.
Tenuta al Campo als Weinempfehlung Der Rotwein "Tenuta al Campo Cesanese di" gilt als trocken.
Casale del Giglio als Weinempfehlung Der Weißwein "Casale del Giglio Anthium Bellone" gilt als trocken.
Casale del Giglio als Weinempfehlung Der Weißwein "Casale del Giglio Satrico Bianco" gilt als trocken.
Tenuta al Campo als Weinempfehlung Der Weißwein "Tenuta al Campo Ottonese Lazio" gilt als trocken.