Weinanbaugebiet Sachsen

Das östlichste Weinanbaugebiet Sachsen und die Weinempfehlungen

Weine aus Sachsen

Das östlichste Weinanbaugebiet Deutschlands ist Sachsen. Mit nur 470 ha ist es zusätzlich auch eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Kontinentales Klima und die nordöstliche Lage machen den Weinanbau hier nicht einfach.

Die herrliche Lage in der Umgebung von Meißen entlang der Elbe machen Sachsen aber zu einem der schönsten Anbaugebiete in Deutschland. In Sachsen werden überwiegend Weißweine angebaut.

Neben der lokalen Rebe Goldrielsing sind dies v.a. Grauburgunder, Weißburgunder und Müller-Thurgau. Sachsen ist in zwei Bereiche mit 4 Großlagen 17 Einzellagen unterteilt .

Die Check10-Weinempfehlungen zu Sachsen

  1. Schloss Proschwitz 11,69 Weinempfehlung Sachsen

    Schloss Proschwitz Weißweincuvée Clemens VDP.Gutswein 2021

    Ein Weißwein (trocken) von Schloss Proschwitz mit Jahrgang 2021 aus der Weinregion Sachsen
  2. Schloss Proschwitz 14,89 Weinempfehlung Sachsen

    Schloss Proschwitz Goldriesling VDP.Gutswein 2022

    Ein Weißwein (trocken) von Schloss Proschwitz mit Jahrgang 2022 aus der Weinregion Sachsen
  3. Schloss Proschwitz 12,99 Weinempfehlung Sachsen

    Schloss Proschwitz Elbling VDP.Gutswein 2022

    Ein Weißwein (trocken) von Schloss Proschwitz mit Jahrgang 2022 aus der Weinregion Sachsen
  4. Schloss Proschwitz 16,00 Weinempfehlung Sachsen

    Schloss Proschwitz Scheurebe VDP.Ortswein 2022

    Ein Weißwein (trocken) von Schloss Proschwitz mit Jahrgang 2022 aus der Weinregion Sachsen

Weinregionen Deutschland

Testbericht Deutschland: