Check10.de das Weinportal
Das Weinportal

Erfahrungsbericht Diemersfontein

Rebstöcke auf dem Weingut Diemersfontein bei Kapstadt

Auf einer Reise durch die Kapregion tut man sich schwer alles unterzubringen, was man zu Hause geplant hatte. Bleibt man vielleicht nicht doch noch einen Tag länger in Kapstadt, um alles zu entdecken, was die Stadt bietet? Oder doch weiter auf die andere Seite des Tafelberges, um bei den Jackass-Pinguinen in Boulders auszuspannen? Oder doch weiter entlang der Küste zum Walewhatching in Hermanus? Und eigentlich wollte man auch noch die Weinanbaugeboiete bei Stellenbosch und Paarl besuchen?

Ideal wäre eine Kombination aus Erholung, Kultur und Wein. Die Wahl fällt auf das Weingut Diemersfontein in der Nähe von Wellington. Es bietet eine resortartige Hotelanlage mit kleinen Häuschen in denen jeweils 2-3 Zimmer untergebracht sind. Man kann Reiten, im Pool baden oder auch einfach nur die herrliche Anlage und den guten Wein genießen. Sowohl die Cottages, als auch das Herrenhaus, in dem noch immer die Besitzer leben sind im kapholländischen Stil gehalten.

Weinprobe Diemersfontein: Home of the chocolate pinotage

Bei einer Weinprobe im modern gestalteten Zentrum der Anlage kann man alle Weine des Gutes probieren. Erst seit 2004 wird auf Diemersfontein auch ein Weißwein angeboten. Man konzentriert sich aber weiter stark auf die Roten und hier ist es v.a. der Pinotage der den Gast überrascht. Leicht zugänglich mit einem Geruch nach Kaffee schmeckt er auf der Zunge nach exotischen Früchten und Gewürzen wie Zimt gepaart mit einem Hauch Schokolade.

Haupthaus des Weingutes Diemersfontein mit Pferdekoppel

Trotzdem ist man überrascht, wenn einem als Begleitung eine Praline angeboten wird. Rotwein und Schokolade? Die Kombination von Port oder speziellen Süßweinen kennt man, aber einen kräftigen Roten...?

Die Überaschung ist dann perfekt, wenn sich Schokolade und Wein im Mund ergänzen und die Mitarbeiterin hinter dem Tresen entspannt lächelt. Sie kennt die Skepsis, die die meisten Besucher zeigen, wenn sie die kleinen, runden Schokowunder auf den Tresen stellt.

Der Pinotage kann für viele ein erster Schritt in Richtung Rotwein sein, die bisher durch starke Tanine oder Gerbstoffe eher Abstand gehalten haben. Nach der Kombination mit Schokolade tut sich eine neue Welt auf und dann ist es nicht mehr weit, den Wein mit Wild oder kräftig gewürzten Speisen zu kombinieren.

Die Check10-Weinempfehlungen zu Pinotage

aktuell keine Empfehlung