Weine aus Rheinhessen

Weine aus Rheinhessen

Deutschlands größtes Weinanbaugebiet ist mit über 26.000 ha Rheinhessen. Eine Fläche von beinahe 20% ist mit Reben bepflanzt, was einem Viertel der gesammten Rebfläche Deutschlands entspricht. In Rheinhessen herrscht Massenproduktion vor.

Mehr als 75% der Rebfläche Rheinhessens ist mit Weißwein bepflanzt (Müller-Thurgau, Riesling, und Silvaner). Beim Rotwein herrscht der leichte Dornfelder vor.

Neben der Produktion von großen Mengen haben sich einige Weingüter dem aufkommenden Wunsch der Konsumenten nach Qualität zugewendet. Und so findet man heute einige Weingüter, die weniger auf Quantität setzen und in Vergleichen vordere Plätze belegen.

Oft bieten die Weine aus Rheinhessen ein sehr faires Preis-Leistungsverhältnis. Die große Anbaufläche Rheinhessens gliedert sich in drei Bereiche mit 24 Großlagen und 434 Einzellagen.

Die Check10-Weinempfehlungen zu Rheinhessen

  1. Landgraf 6.90 als Weinempfehlung für Deutschland Landgraf Frohnatur rot QbA 2018 (Rheinhessen)
  2. Bretz 7.29 als Weinempfehlung für Deutschland Ernst Bretz Scheurebe Spätlese mild Prädiktatswein 2018 (Rheinhessen)
  3. Thörle 23.00 als Weinempfehlung für Deutschland Thörle Chardonnay Réserve QbA 2018 (Rheinhessen)
  4. Bretz 7.39 als Weinempfehlung für Deutschland Ernst Bretz Weiss trocken QbA 2016 (Rheinhessen)
  5. Landgraf 18.90 als Weinempfehlung für Deutschland Landgraf Spätburgunder Hölle QbA 2014 (Rheinhessen)
  6. Bretz 12.90 als Weinempfehlung für Deutschland Ernst Bretz Cabernet Sauvignon & Merlot Barrique 2015 (Rheinhessen)
  7. Bretz 6.49 als Weinempfehlung für Deutschland Ernst Bretz Portugieser trocken 1,0l 2018 (Rheinhessen)
  8. Dreissigacker 20.50 als Weinempfehlung für Deutschland Dreissigacker Beerenauslese Bechtheimer Stein 0,375l 2018 (Rheinhessen)
  9. Thörle 13.99 als Weinempfehlung für Deutschland Thörle Weißburgunder Saulheimer Kalkstein 2018 (Rheinhessen)
  10. Thörle 22.00 als Weinempfehlung für Deutschland Thörle Schlossberg Riesling 2016 (Rheinhessen)